Perspektiven fördern

Die Günter Reimann-Dubbers Stiftung Heidelberg fördert Projekte, insbesondere im Bereich Sprachförderung.
Unsere Konzepte sind Impulsgeber für zukunftsweisende Initiativen.

Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Gesellschaft. Wir fragen uns, ob das Projekt und dessen Ergebnis von der Gesellschaft wirklich gebraucht wird, ob es zu einer Verbesserung der Lebensumstände einer großen Zahl von Menschen führt, ob die der Idee zugrunde liegende Leistung zu sinnvollen Kosten erbracht werden kann und ob mit dem Problemlösungsansatz im Vergleich zu anderen ein Wettbewerbsvorteil zu erlangen ist.

Es muss eine gute Idee sein, damit daraus ein Projekt werden kann, das wir unterstützen.

Die kritischen Erfolgsfaktoren sind demnach: die gute Idee, die richtige Strategie und die Leute, die sie zum Erfolg bringen.